Keisha Grey saugt den Schwanz ihrer Cousine

252
0

Keisha Grey hat verdongeln spektakulären Leib
Im Haus von Keisha Gray ist ein Vetter, jener von weit her gekommen ist. Er plant, nur manche Tage zu bleiben, weil er so von jetzt an wie möglich zurückkehren muss. Er ist eine hübsche hübsche Cousine, sie ist verrückt, weil sie diesen Schwanz hat. Sie denkt immer daran, wie sie es in ihre leckere Muschi stecken kann. Diesmal am Morgiger Tag steht er viel früher uff denn was auch immer, um die übliche Trainingsroutine zu zeugen. Wenn er fertig ist, geht er geradewegs ins Badezimmer, um zu duschen und so den ganzen Schweiß zu explantieren. Im Kontrast dazu denn er eintreten will, sieht er den Vetter sozusagen unverhüllt.

Sie kommt zurück, im Vorfeld jener Vetter merkt, dass sie versucht hat, ins Badezimmer zu möglich sein. Sie ist überrascht von ihrem großen Schwanz, Gewiss nicht nur ich bin überrascht, sondern zweitrangig, dass sie total gereizt ist. Sie lehnt sich an die Wand, öffnet ihre Beine kleine Menge und hält ihre Hände zwischen ihre Unterhose, um ihre Muschi zu masturbieren. Denn er dies Zeichnung des Hahnes verlässt, sieht er wieder und stellt starr, dass sein Vetter den Schwanz sehr lecker hat. Es saugt die Finger davon, wie gereizt es ist. Sie können feststellen, dass er diesen Schwanz so schnell wie möglich nach sich ziehen möchte, er ist sehr verzweifelt, Sex zu nach sich ziehen.

Im Kontrast dazu ein Hintern, jener sich sehr lecker bewegt
Endlich konnte sie es nicht mehr ausstehen, in Folge dessen trat sie mit nackten Titten und einer Hand in ihrer Muschi ins Badezimmer. Die Cousine ist sehr überrascht, er sagt ihr, ob sie verrückt ist. Sie sagt ja, Gewiss zu diesem Zweck, dass jener Schwanz schon in ihrer Muschi ist. Dementsprechend kümmert er sich drum, sie viel härter zu stellen denn sie und gibt ihr verdongeln guten Blowjob. Mit großen Titten verdongeln russischen Handjob zeugen. Denn sie endlich den Schwanz reiten kann man sehen, dass sie die glücklichste Nullipara jener Welt ist, sie genießt es in vollen Zügen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here